Eine spannende Möglichkeit gute Nischen/Sprüche für deine T-Shirt Design zu finden ist das nutzen von Trends. Neben guten Verkäufen während eines Trends können so auch starke Evergreen-Seller entstehen. Es ist also wichtig in seinen Research Prozess eine Trendanalyse mit einzubauen. Wie du das machen kannst und welche Möglichkeiten es gibt möchte ich dir in diesem Beitrag näher bringen. 

Möglichkeiten der Trendanalyse 

Für viele Anfänger ist es sinnvoll auf kostenlose Ressourcen für den Research zurückzugreifen. Bei einer Trendanalyse kannst du beispielsweise Google Trends nutzen. Diese werden dir auch für jeden Marktplatz in einem Modul des Productors angezeigt.

Google Trends im Productor

Alternativ kannst du oft auch auf anderen Print on demand Plattformen nach Trends filtern, um aufstrebende Designs zu finden. Das Problem an diesen Methoden ist allerdings, dass du relativ begrenzt bei deinen Analysemöglichkeiten bist. 

Deshalb möchte ich dir das Movers and Shakers Modul von Merchinformer vorstellen. Mit diesem Modul kannst du die Merch by Amazon Designs anzeigen lassen, die in den letzten Tagen die größten Veränderungen des BSRs (Best Seller Rank) erzielt haben. 

Aufbau des Moduls

Im oberen Bereich kannst du einstellen, ob du die Designs mit der größten Veränderung eines Tages, einer Woche oder eines Monats angezeigt bekommen willst. Anschließend bekommst du die Top 300 Ergebnisse, die wie im Bild aussehen.

Der Daily/Weekly/Monthly Progress zeigt dir an, wie stark sich der BSR innerhalb deines ausgewählten Zeitraumes verändert hat. Die lila Linie in der Grafik zeigt dir den Sprung. Jeder knick nach unten ist ein Sale. Hat ein Mover and Shaker also viele Knicke nach dem “großen” Knick nach unten, verkauft es sich weiterhin solide. Dies sind die Merch by Amazon T-Shirts die wieder im Trend sind, also lange keinen Sale gemacht haben und sich dann durch einen entsprechenden Sale wieder häufiger verkaufen.

Zudem erhältst du die üblichen Informationen zu dem Produkt.

Merch Informer - Movers and Shakers Ergebnis

Wie erkenne ich Trends?

Wie du Trends erkennst ist relativ simpel. Achte darauf welche Art Designs und Themen vermehrt in den Mover and Shakers auftauchen. Aktuell sind es beispielsweise viele Halloween T-Shirts. So kannst du zudem abschätzen wann ein Trend, beispielsweise für ein Ereignis beginnt.

Merch Informer - Movers and Shakers Kurve

Fazit

Das Movers and Shakers Modul ist ein mächtiges Tool um Trends frühzeitig zu erkennen oder auf aktuell trendige T-Shirts zu stoßen. Mit dem Merch Informer Modul kannst so frühzeitig in neue Nischen einsteigen und dir einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Merch by Amazon Verkäufern sichern. 

Du kannst Merch Informer* und das Modul kostenlos testen. Mit dem Code marcel20 bekommst du beim Kauf 20% Rabatt auf dein Abo. Den Link zum Tool findest du hier*.


Wenn dir dieser kurze Beitrag zu dem Modul gefallen hat teile ihn gerne oder abonniere meinen Newsletter um keinen Beitrag mehr zu verpassen.

MERCH BY AMAZON NEWSLETTER​

Jetzt abonnieren und gratis Nischenliste sichern!

Über 300 Nischen
Tipps & Tricks 
Jederzeit kündbar

*Affiliate Link