Wie komme ich aus Tier 10?

Die lang ersehnte E-Mail von Amazon liegt im Postfach: du bist für Merch by Amazon angenommen worden. Jeder neue Merch Account startet in Tier 10. Doch was bedeutet das, welche Merch by Amazon Tier Stufen gibt es und wie komme ich aus Tier 10? In diesem Beitrag erfährst du alles was du über die MBA Tiers wissen musst.

Es ist kein Geheimnis, dass das große Geld bei Merch by Amazon meist nur mit vielen Produkten erzielt wird. Allerdings startet jeder neue Merch Seller in Tier 10. Das bedeutet, dass du maximal zehn Produkte gleichzeitig online haben darfst.

Wie schaffe ich es also schnell aus diesem Tier Level? In meinem letzten Beitrag: Merch by Amazon Tier Guide, habe ich erklärt, was für ein Tier Up notwendig ist. Dafür benötigst du in Tier 10 mindestens acht Produkte online und zehn Sales.

Doch wie schafft man es, mit den zehn zur Verfügung stehenden Slots ausreichend Verkäufe zu generieren?

In diesem Beitrag möchte ich dir vier Wege zeigen, das Tier Up zu erhalten.

Aus Tier zehn rauskaufen – Buy Out

Der einfachste und schnellste Weg aus Tier 10 zu kommen ist der Buy Out. Dabei kaufst du zehn deiner Produkte selbst. Mit dieser Methode musst du allerdings Geld in die Hand nehmen. Das günstigste Produkt, welches du über MBA verkaufen kannst, ist mit einem Preis von 10,34€ ein Popsocket. Es kostet dich demnach 10 x 10,34€ also 103,40€, um dich selbst aus Tier 10 herauszukaufen. Ein positiver Nebeneffekt dabei ist, dass der gekaufte Popsocket direkt gepusht wird und möglicherweise besser rankt.

Merch by Marcel Pro

Schnell
Produkt wird gepuscht

Merch by Marcel Contra

Teuer

Aufträge von Freunden und Bekannten

Möchte man kein 103€ investieren können auch Freunde und Bekannte gefragt werden, ob sie T-Shirts oder andere Produkte kaufen möchten. Somit bietest du dich und deinen Merch by Amazon Account als Service an, individuelle T-Shirts zu erstellen. Beispielsweise könntest du für einen Verein T-Shirts machen, oder für Freunde, die in einen Gruppenurlaub fahren. Dabei solltest du allerdings auf die Content Policy von MBA achten. Zudem erstellst du T-Shirts, die sich wahrscheinlich nur für den gewünschten Zweck deiner Freunde ein einziges Mal verkaufen. Nach dem Tier Up kannst du diese Produkte auch wieder löschen und so die Slots für neue Designs frei machen.

Merch by Marcel Pro

Keine Kosten

Merch by Marcel Contra

Suche nach Aufträgen
Produkt bekommt keine weiteren Sales

Werbung schalten

Eine weitere Möglichkeit, seine Verkäufe in Tier 10 anzukurbeln ist es, Werbung zu schalten. Am günstigsten geht das über Amazon Advertising Anzeigen, allerdings bekommen neue Merch by Amazon Accounts keine Werbekonto mehr. Daher musst du auf Alternativen zurückgreifen, wie Facebook Werbung. Diese können allerdings sehr teuer sein. (Weshalb Facebook Werbung für Merch by Amazon teuer werden kann habe ich dir in einem anderen Beitrag beschrieben.) Wenn du Werbung schaltest, kannst du auch hier wieder ein Produkt pushen. Allerdings gibt es keine Garantie überhaupt etwas zu verkaufen, da das Design auch einfach schlecht sein kann.

Merch by Marcel Pro

Produkt wird gepusht

Merch by Marcel Contra

Teuer
Kein Amazon Advertising
Keine Verkaufsgarantie

Qualitativ hochwertige Designs und Listings

Sind keine der drei Optionen für dich ansprechend, kannst du es auch auf klassischem Weg über organische Sales versuchen. Dabei ist es wichtig nicht auf das Geld zu schauen. Setze die Preise deiner T-Shirts so günstig wie möglich, um die Wahrscheinlichkeit eines Sales zu steigern. Erst ab T100 solltest du die Preise hochschrauben.

Investiere zudem Zeit in einen guten Research um Nischen mit wenig Wettbewerb und hoher Nachfrage zu finden. In einem anderen Beitrag habe ich hilfreiche Anfänger Tools dafür vorgestellt. 

Fokussiere dich auf aktuelle Events und Ereignisse. Im Oktober ist beispielsweise die Nachfrage nach Halloween T-Shirts ziemlich hoch. Somit steigt die Chance einen Verkauf mit einem Halloween-Design zu erzielen. 

Da du nur 10 Slots zur Verfügung hast solltest du deine Zeit außerdem in ein sehr starkes Design und ein gut geschriebenes Listig stecken, damit du gut rankst und dein Design dem Kunden ins Auge fällt. Lade nicht ein Design in verschiedenen Produkten hoch, sondern konzentriere dich auf ein Produkt pro Design. Am besten funktionieren T-Shirts.

Rotiere außerdem deine Produkte durch. Also wenn sich ein Design nach 20-30 Tagen nicht verkauft hat, tausche es aus.

Merch by Marcel Pro

Keine Kosten
Starke Produkte online
Du lernst das T-Shirt Business

Merch by Marcel Contra

Dauert lange

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Beitrag die Frage: „Wie komme ich aus Tier 10“ beantworten und dir hilfreiche Tipps geben, wie du aus den kleinen Merch by Amazon Tiers kommen kannst. Wenn du fragen hast oder noch andere Wege aus Tier 10 kennst kannst du es mir gerne über die Kommentare mitteilen.

Abonniere auch gerne meinen Newsletter, um keine Beiträge zu Merch by Amazon mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir viel Glück dabei schnell in Tier 100-500 zu kommen.

Merch by Marcel newsletter Teaser

MERCH BY AMAZON NEWSLETTER

Jetzt abonnieren und gratis Retro Backgrounds sichern!

 15 Retro-Background Vektoren
 Kein Beitrag verpassen
Tipps & Tricks
Jederzeit kündbar

 

Teilen: